Technischer Rahmen
Technologievoraussetzungen
Das WePo setzt konsequent auf offene Standards, die möglichst zukunftssicher sind. Die eingesetzten Komponenten sind in der Regel frei erhältlich. Sofern die Standards eingehalten werden, können im Betrieb auch andere Komponenten benutzt werden. Die empfohlenen Standardkomponenten sind allerdings besonders gut getestet.
Konkret empfehlen wir daher als Umgebung
  • Linux (Distribution Rabox 7.x), alternativ Windows 2003 Server
  • Java (SunJava Version 6.x)
  • Java Server Pages (Tomcat Version 1.5x)
  • Sirface (kommerzielle Version http://www.sphenon.de/offering/products/sirface)
  • GWK Basis und Kommunikationsbibliotheken, kommerzielle Version
  • PdfLaTex zur Erstellung der PDF Seiten (unter cygwin auch für Windows erhältlich)
  • XML (Konfiguration & Inhalte)
  • Javascript (Konditionierung & Berechnung), verwendet wird der Rhino Interpreter
  • Velocity Template Generator
  • Zusätzlich werden freie Bibliotheken verwendet, davon viele aus dem Apache-Umfeld.
Integration in bestehende Web-Systeme
Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, einzelne Funktionen des Portals (Information, aktive Transaktionen) in bestehende Seiten zu integrieren z.B. über HTML-Frames oder andere Techniken.
Betriebsmöglichkeit
Wenn es gewünscht ist, übernehmen wir auch den kompletten Serverbetrieb, der je nach Anforderung auf einem Server stattfindet oder zur Lastverteilung in Spitzenzeiten auf mehrere Server verteilt wird.
Zu Spitzenzeiten (z.B. bei Marketingaussendung per E-Mail, wenn mehrere tausend Angebote pro Tag abgerufen werden) kann es nützlich sein, einen Testserver als Produktionsserver für die eigenen Mitarbeiter zu nutzen.